Anzeige

Sie fährt 2.400 km zum großen Hundefressen und macht dort etwas Unglaubliches!

Yang Xiaoyun ist eine 65-jährige Frau aus China, die jedes Jahr zur chinesischen Stadt Yulin fährt, um Tieren in Not zu helfen!

Sie werden in engen Käfigen eingesperrt und müssen warten... Warten, bis sie an der Reihe sind und bis man sie brutal schlachtet, um sie den hungrigen Menschen zu servieren.

via scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net
Anzeige

Doch diese Frau hat ein großes Herz für Tiere! Sie ist eine Tierschützerin, die jedes Jahr 2.400 km fährt und Tiere von den Schlachtern abkauft, um sie in ihrer eigenen Notunterkunft aufzunehmen.

via scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net

Sie mag es, die Tiere zu retten und gibt fast ihr ganzes Geld für Futter aus.

via scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net

Ihr ist es egal, ob sie öffentliche Anerkennung für ihre Taten bekommt. Denn sie tut es aus der Liebe zu den Tieren!

via scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net
Anzeige
Weiter auf der nächsten Seite...
ZurückWeiter
Seite 2 von 4
✖ Schließen Nicht mehr anzeigen!

Keine Story mehr verpassen!