Anzeige

Dieser Obdachlose springt von einer Brücke ins eiskalte Wasser. Der Grund rührt mich zu Tränen!

Der 37-jährige Obdachlose namens John Byrne riskiert sein Leben, um das Tier zu retten. Das ist die schönste Geschichte seit langem.

Der Fluss namens Liffey ist sehr verschmutzt und extrem gefährlich! Die starke Strömung kostete schon mehreren Menschen das Leben.

via youtu.be
Anzeige

John gelang es, sein Kaninchen aus dem Wasser zu zerren. Doch er schwebte nun selber in Lebensgefahr. Kurze Zeit später kam die Feuerwehr und holte die Beiden aus dem Wasser.

via youtu.be

Die Stadt hat ihm für seine tapfere Heldentat einen Ehrenpreis überreicht. Er hat sein Kaninchen erfolgreich wiederbelebt und ist froh, dass er wieder bei ihm ist.

via youtu.be

Obwohl John immer noch auf der Straße lebt und obdachlos ist, wird er von vielen Menschen erkannt und respektiert. Sein Mut hat sich gelohnt und die Rettung hat sich schnell rumgesprochen. Die ganze Stadt weiß davon.

via youtu.be
Anzeige
Weiter auf der nächsten Seite...
ZurückWeiter
Seite 2 von 3
✖ Schließen Nicht mehr anzeigen!

Keine Story mehr verpassen!