Anzeige

Dieser Obdachlose springt von einer Brücke ins eiskalte Wasser. Der Grund rührt mich zu Tränen!

Der 37-jährige Obdachlose namens John Byrne riskiert sein Leben, um das Tier zu retten. Das ist die schönste Geschichte seit langem.

Das ist John Byrne und sein Kaninchen Barney.

via i3.mirror.co.uk
Anzeige

Er lebt seit mehr als 23 Jahren als Obdachloser auf den Straßen Dublins. Sein Jack Russell Terrier und sein süßes Kaninchen begleiten ihn jeden Tag.

via youtu.be

Einen Großteil seiner Zeit verbrachte er auf der O’Connell Brücke. Es war eine sehr harte Zeit für ihn... Denn er musste betteln und fror. An einem Tag geschah etwas Absurdes! Ein Jugendlicher riss ihm sein Kaninchen aus der Hand und warf es über die Brücke ins eiskalte Wasser!

via youtu.be

John zögerte keine einzige Sekunde und sprang sofort hinterher. Seine Gedanken drehten sich nur darum, sein Kaninchen zu retten.

via youtu.be
Anzeige
Weiter auf der nächsten Seite...
Nächste Seite
Seite 1 von 3
✖ Schließen Nicht mehr anzeigen!

Keine Story mehr verpassen!