Anzeige

Diese chinesischen Frauen stehen jeden Morgen um 4 Uhr auf, um 1300 streunende Hunde zu füttern!

In den vergangenen 6 Jahren sind sie jeden Morgen in der Früh aufgewacht und haben sich um die Hunde gekümmert.

Die Frau ist 60 Jahre alt und heißt Wang Yanfang. In ihrer Unterkunft für Hunde leben mittlerweile über 1000 Vierbeiner. Sie ist auf gutherzige Menschen angewiesen, die Geld spenden, damit sie sich genügend Futter für die Tiere leisten kann.

via scontent-fra.xx.fbcdn.net
Anzeige

Gemeinsam mit anderen freiwilligen Helferinnen kümmert sie sich um die Hunde. Schau dir an, wie glücklich dieser Hund ist. Endlich gibt es jemanden in seinem Leben, der ihn respektiert und mit Liebe behandelt:

via fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net

Manchmal sind die Hunde nicht die liebsten Tiere, aber die Frau sagt, dass es dazugehört und die Hunde mittlerweile wie ihre Familie sind. Sie würde den Job niemals eintauschen. Die Hunde sind ihr ans Herz gewachsen:

via fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net
via fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net
Anzeige
Weiter auf der nächsten Seite...
Nächste Seite
Seite 1 von 2
✖ Schließen Nicht mehr anzeigen!

Keine Story mehr verpassen!